Gästebuch

"Wir haben großartige Musik gehört, die uns an bekannte Orchesterwerke erinnert hat. Etwas ganz Neues und doch so Vertrautes. Danke!"        Hofmannsthalschlössl, Oktober 2019

"Gratulation dem DuoRodaun für dieses großartige Konzert! Nicht nur die Auswahl der Stücke war bemerkenswert, sondern auch die perfekte Ausführung durch die Künstler. Cello & Fagott sind wohl keine Harmonieinstrumente? Durch die akribisch gestalteten Arrangements, bei denen ein ständiger Wechsel zwischen Melodie und Begleitung stattfindet - was dem Instrumentalisten sicher höchste Konzentration abfordert - entsteht ein spannendes Kunstwerk! Bravo!!"  

Hofmannsthalschlössl, Oktober 2019

 "Das DuoRodaun, ein musikalisches "Pärchen" in mittleren Jahren, das kürzlich mein und meiner Frau gemeinsames rundes Geburtstagsfest, musikalisch umrahmte, hat der Feierlichkeit des Tages erst den vollendeten Glanz und Schliff gegeben.
Die Musiker, die beide erfahren und hochprofessionell sind, haben ein äußerst angenehmes, ruhiges und würdiges Auftreten und ein feines Sensorium für die Dynamik einer Gesellschaft. Die beiden Instrumente geben von Natur aus einen warmen, vollen Bass ab, den man unbewusst und doch permanent quasi im Bauch spürt, aber decken durchaus auch recht hohe und spritzige Tonlagen ab. Die Paarung des Streich- mit dem Holzblasinstrument ist eine besonders stimmige. Das DuoRodaun spielte bei uns wohltuenderweise ohne jedes elektronische Hilfsmittel, speziell auch in einer je nach Situation abgestimmten, angenehmen Lautstärke - was neben unserer Tafelrunde (mit Aperitif und Musik zunächst im Freien) immer wieder ein Kunststück war. Das über fünf Stunden gespielte beeindruckend vielfältige Repertoire war genau unsere „Wellenlänge“. Wir sind den beiden Tonkünstlern dankbar für diesen Ohrenschmaus und ihre Veredelung unserer Feierlichkeit!“

Dr. Bernhard Kuderer, August 2019

"Mit dem DuoRodaun schmeichelten sich ein Cello und ein Fagott gekonnt in mein Ohr. Der weiche Klang des Cellos und die Klangvielfalt des Fagotts ergänzen sich in den Arrangements leicht und feinsinnig. Das Spiel von Antonia Teibler und Raimund Trimmel belebt und berührt die Sinne und macht Lust auf mehr.

Vielen Dank für die Momente des Genießens und Mitschwingens zu den Mödlinger Tänzen in der Sala Terrena!

Riki Wunderer, Oktober 2019

 

© Dr. Antonia Teibler und Raimund Trimmel, 2020